Wir fertigen Lamellenstopfen,
Schutzkappen für die äußere und innere Rohrabdichtung sowie Verglasungsklötze für den Einbau von Isolierglas.

Was ist der Unterschied
zwischen Lamellenstopfen und Schutzkappen?

Kappen werden verwendet, um eine externe Kupplung oder beispielsweise eine Mutter zu schützen.
Lamellenstopfen werden verwendet, wenn das Verstopfen von Rohren beanstandet wird.
Standard Material Schutzkappen ist LLD PE.
Standard Material Stopfen ist LD PE.

UNSERE PRODUKTE

Schutzkappen zum Abdichten von Rohren

Standardkappen sind für Rohrdimensionen von 6 – 40 mm erhältlich. Die Produktion erfolgt in Bandform und ist für eine halbautomatische Endkappe von Rohren geeignet

UNSERE PRODUKTE

Lamellenstopfen zum Abdichten von Rohren

Unsere Standardstopfen sind für Rohrdimensionen zwischen 2-52 mm ausgelegt. Die Stopfen werden in Streifenform geliefert und sind für den vollautomatischen Endverschluss von Rohren geeignet.

UNSERE PRODUKTE

Verglasungsklötze zur Montage

Verglasungsklötze dienen zur Fixierung des Isolierglases im Rahmen. Unser breites Sortiment an Standard- und Spezialsteinen und unsere langjährige Erfahrung haben uns zum führenden Anbieter auf dem Markt gemacht

Entdecken Sie unsere Maschinen
für eine schnellere, sauberere und
sicherere Produktion

Unsere patentierten Maschinen zum automatischen Endverschließen von Rohren können Rohrabmessungen bis zu 2 Zoll verarbeiten. Sie sind in zwei Hauptausführungen erhältlich – Maschinen für den vollautomatischen Endverschluss mit Stopfen und Maschinen für die vollautomatische Montage von Kappen.

Es geht nicht nur um
spritzgegossene Kunststoffteile

Quick-Set bietet spritzgegossene Kunststoffprodukte in Form von Schutzkappen , Lamellenstopfen zum Endverschluss von Rohren. Wir stellen auch Verglasungsklötze her , die zur Befestigung des Isolierglases im Fensterrahmen dienen. Mit unserem breiten Sortiment an Standard- und Spezialklötzen sind wir Marktführer in Europa.

Treffen Sie uns auf der Tube-Messe in Düsseldorf vom 15. bis 19. April 2024

Trefft uns an unserem Stan Halle 5/A18

You have Successfully Subscribed!